Navigation und Service


TMFB Exzellenzcluster Flexible Research Fund

TMFB Exzellenzcluster Flexible Research Fund: “Flexible Electrochemische CO2 Reduction zu H2/CO/Ethylene Gemischen mit variabler Zusammensetzung”

Die experimentelle und modellbasierte Bestimmung mehrphasigen Reaktionskinetiken zur adaptiven elektrokatalytischen Reduktion von CO2 zu H2/CO/Ethylen-Gemischen variabler Zusammensetzung stehen im Mittelpunkt dieses Projekts. Solche Gasgemische können entweder in Hydroformylierungsreaktionen verwendet werden, um direkt niedermolekulare Oxygenate herzustellen, oder können downstream als einzelne Komponenten für die Herstellung von Hybrid-Biokraftstoffen verwendet werden. Zu diesem Zweck werden maßgeschneiderte Gasdiffusionselektroden am IEK-9 hergestellt und anschließend in einen Reaktor bei AVT.CVT integriert. Grundlegende Reaktionsmechanismen, sowie die Identifizierung von Reaktionsprodukten oder unerwünschten Nebenprodukten, sollen während des Betriebs in Echtzeit unter Verwendung der In-Operando-Charakterisierungsmöglichkeiten am IEK-9 charakterisiert werden. Zu diesem Zweck werden spezielle In-Operando-Zellen, die für die Wasserelektrolyse und ORR / OER in Metall-Luft-Batterien entwickelt wurden, von AVT.CVT an das bestehende Reaktordesign angepasst. Im Rahmen des TMFB Exzellenzcluster Flexfund-Projektes kooperiert das IEK-9 mit Prof. Matthias Wessling, AVT.CVT.


Servicemenü

Homepage