Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Vita Prof. Dr rer. nat. habil. Rüdiger-A. Eichel


  • Direktor Institut für Energie- und Klimaforschung
    (IEK-9: Grundlagen der Elektrochemie)
    Forschungszentrum Jülich

  • Lehrstuhl für Materialien und Prozesse Elektrochemischer Energiekonversion und -speicherung
    RWTH Aachen


Kurzlebenslauf

seit 2016Fachkollegiat für „Physikalische Chemie von Festkörpern und Oberflächen“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
seit 2015Stellvertretender Sprecher des Topics "Elektrochemische Energiespeicherung" des Forschungsprogrammes "Speicher und vernetzte Infrastrukturen" (SVI) der Helmholtzgemeinschaft
seit 2014Direktor der Jülich-Aachen Research Alliance (JARA), Sektion Energie Vizepräsident der Internationalen Gesellschaft für Funktionsmaterialien (FMS)
seit 2012

Direktor am Institut für Energie- und Klimaforschung, (IEK-9: Grundlagen der Elektrochemie), Forschungszentrum Jülich

und Lehrstuhl für Physikalische Chemie, RWTH Aachen

2010-2013Vorstandsmitglied Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG), Sektion Kondensierte Materie / Dielektrische Festkörper
2006Habilitation und Venia Legendi in Physikalischer Chemie, TU Darmstadt
2002-2010Vorstandsmitglied / Projektleiter, DFG Sonderforschungsbereich (SFB 595) "Elektrische Ermüdung in Funktionsmaterialien"
2001Dr. rer. nat., Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich
1998Diplom in Physik, Universität zu Köln

Biographischer Kurztext


Servicemenü

Homepage