Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin
Molekulare Organisation des Gehirns (INM-2)
(leer)

Navigation und Service

Fokus

Molekulares Neuroimaging

Molekulares Neuroimaging

Prof. Dr. Andreas Bauer
Die Abteilung "Molekulares Neuroimaging" untersucht metabolische und neurochemische Prozesse, die fundamentalen Funktionen des Gehirns (z. B. Schlaf-Wach-Regulation) sowie neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen (z. B. M. Alzheimer, Depression) zugrunde liegen. Mehr

AG Funktion neuronaler Schaltkreise

Funktion neuronaler Schaltkreise

Prof. Dr. Dirk Feldmeyer
Die Abteilung "Funktion neuronaler Schaltkreise" beschäftigt sich mit strukturellen und funktionellen Aspekten synaptischer Transmission und ihrer Modulation auf der Ebene von neuronalen Netzwerken, einzelnen Neuronen und Synapsen des Neokortex während der Entwicklung und im adulten Zustand. Mehr

AG_Synapsen_01

Struktur von Synapsen

Prof. Dr. Joachim Lübke
Die Abteilung „Struktur von Synapsen“ beschäftigt sich mit strukturellen und funktionellen Aspekten synaptischer Transmission und Plastizität auf der Ebene von Synapsen und deren Zielstrukturen im sich entwickelnden, adulten und pathologisch veränderten Gehirn. Mehr

OGB-Visual-Cortex-Mouse

Optophysiologie

Prof. Dr. Björn Kampa
Die Abteilung „Optophysiologie“ erforscht die neuronale Verarbeitung sensorischer Reize im Gehirn unter Verwendung neuer optischer Methoden zur Erfassung und Manipulation neuronaler Aktivität mittels genetisch veränderter Proteine. Mehr: Optophysiologie …

Key Visual Einweihung Jülicher PET-Zentrum

PET-Zentrum

Das PET-Zentrum ist ein neuer Baustein auf dem Medizincampus des Forschungszentrums und ein wichtiges Instrument für die Jülicher Hirnforschung, in welchem auf drei Etagen Forschung und Anwendung vereint und die Schlüsselkompetenzen im Bereich der medizinischen Bildgebung und der pharmazeutischen Radiochemie gebündelt werden. Mehr

Leitmarktwettbewerb

Entwicklung von PET-Liganden zum Nachweis von dualen Mechanismen neuer Analgetika (Dual²PET)

Innovative Wirkstoffe, welche gleichzeitig zwei Wirkprinzipien in einer Struktur miteinander verbinden, eröffnen vielversprechende neue therapeutische Ansätze in der Medizin. Mehr


Servicemenü

Homepage