Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin
(leer)

Navigation und Service


Technische Mitarbeiter und Administration

Das Team „Technische Mitarbeiter und Administration“ wird in 2 Aufgabenbereiche unterteilt.

Die Mitarbeiterinnen des technischen Teams sind zuständig für die Bedienung und Betriebsorganisation an den verschiedenen Kernspintomographen. Sie führen regelmäßige Qualitätskontrollen und deren Auswertung durch. Sie sind zuständig für die Probanden – und Patientenuntersuchungen sowie deren Betreuung und Aufklärung. Des weiteren sind sie verantwortlich für die Überprüfung der Sicherheitsstandards sowie die Einweisung der Studienhelfer. (Sie erheben die verschiedenen Körperfunktionsmessungen an den Scannern und sind zuständig für die Archivierung der gewonnenen Daten. Ebenso kümmern sie sich um die Probandenakquirierung und deren Kontaktpflege.)

Das Team Administration besteht aus den Bereichen Office Management und Terminkoordination sowie Zeiterfassung und Personalwesen für das INM-4.

Zusatzinformationen

Leiter der Arbeitsgruppe

Prof. Dr. N. J. Shah

Technische Mitarbeiter

Petra Engels
(leitende MTRA)

Anita Köth
(MTRA)

Elke Bechholz
(MTRA)

Andrea Muren
(Technische Assistentin)

Annette Weber
(Physiklaborantin)

Gruppenfoto


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.