Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin
(leer)

Navigation und Service

Neues Zyklotron zur Radionuklidentwicklung

Derzeit wird das Cyclone® 30 Zyklotron von IBA Technologies in den Bunker des neuen PET-Zentrums installiert.

Das neue Cyclone® 30 Zyklotron der Firma IBA Technologies aus Belgien ist in der Lage, neben einem 30 MeV Protonen- und einem 15 MeV Deuteronenstrahl auch einen 30 MeV alpha-Strahl zu erzeugen. Damit kann die Palette der medizinisch nutzbaren Radionuklide um viele neue Möglichkeiten erweitert werden.  Mit dem Zyklotron wird darüber hinaus die Routineproduktion der Standard-PET-Nuklide im neuen PET-Zentrum sichergestellt. Durch die Dual-Beam-Technik kann zur gleichen Zeit die Bestrahlung sowohl für die Radiophamakaproduktion als auch für Forschungszwecke genutzt werden.


Servicemenü

Homepage