Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM)
(leer)

Navigation und Service


Natur und Ethik

Tagung am 2. und 3. Juni 2016
Universitätsclub Bonn, Konviktstr. 9, 53113 Bonn

Die Tagung will einen konzeptionellen Rahmen erarbeiten, der es erlaubt, deskriptive, semantische und normative Fragen nach der Natur gleichermaßen durch Ausgrenzung und Zusammenführung der Bereiche „Natur“ und „Ethik“ zu beantworten. Das Verhältnis von Natur und Ethik wird in der Perspektive ausgewählter Mensch-Natur-Verhältnisse und der sich damit verbindenden Problematisierung des Ortes der humanen Lebensform in der Natur thematisiert.

In den Beiträgen werden unterschiedliche methodische und inhaltliche Stellungen zur Natur eingenommen – von der unbelebten und belebten Natur bis zur humanen Lebensform. Die Kontur der humanen Lebensform in der Natur zeichnet sich auch in den verschiedenen disziplinären Ansätzen ab, die Anthropologie, Kulturphilosophie und Naturphilosophie genauso einschließen wie Ethik, Metaethik und Ästhetik.

Aus der Bandbreite der Themen und Perspektiven ergibt sich ein umfassender Blick auf die Vielzahl der Beziehungen zwischen Mensch und Natur, der schrittweise in eine Bestimmung des normativen Zusammenhangs von Natur und Ethik weiterentwickelt werden soll.

Die Tagung „Natur und Ethik“ will auf diese Weise nicht zuletzt einen Beitrag zur Begründung und Praxis eines rechtfertigungsfähigen Umgangs mit der Natur leisten.

Referenten:

  • Dieter Birnbacher
    Professor (em.) für Philosophie an der Universität Düsseldorf
  • Volker Gerhardt
    Professor (em.) für Praktische Philosophie / Rechts- und
    Sozialphilosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Mathias Gutmann
    Professor für Technikphilosophie am Institut für Philosophie am Karlsruher Institut für Technologie
  • Angelika Krebs
    Professorin für Praktische Philosophie an der Universität Basel
  • Birgit Recki
    Professorin für Praktische Philosophie an der Universität Hamburg
  • Ludwig Siep
    Professor (em.) für Philosophie an der Universität Münster
  • Dieter Sturma
    Professor für Philosophie unter besonderer Berücksichtigung der Ethik in den Biowissenschaften an der Universität Bonn
  • Lutz Wingert
    Professor für Philosophie mit besonderer Berücksichtigung der Praktischen Philosophie an der ETH Zürich

Weitere Informationen zu dieser Tagung finden Sie hier  Flyer (PDF, 147 kB)


Servicemenü

Homepage