Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM)
(leer)

Navigation und Service


Person und Neuroethik

Person und Neuroethik sind Kernthemen der philosophischen wie auch der psychologischen Forschung. In diesem Forschungsfeld wird der philosophisch-psychologische Forschungsstand zu den Eigenschaften und Merkmalen von Persönlichkeit und Personen auf Untersuchungsgegenstände neurowissenschaftlicher Forschung bezogen. Zur weiteren Aufklärung des Umgangs mit Personen in medizinischer und wissenschaftlicher Patienten- und Probandenschaft wird insbesondere die persontypische Fähigkeit zur Autonomie näher bestimmt, welche sich im Prinzip der autonomen Einwilligung niederschlägt.

 mehr: Person und Neuroethik …

Repräsentation und Modell

Die Erfolgsaussichten der neurowissenschaftlichen Erforschung mentaler Prozesse hängen unter anderem von den zugrunde gelegten Modellen der Struktur und der Funktion mentaler Zustände und von den Hypothesen über den Zusammenhang von mentalen Zuständen und neuronalen Prozessen ab. Hypothesen dieser Art sind in erster Linie von Psychologen und Philosophen formuliert worden. Deren Ergebnisse werden in diesem Forschungsfeld einer methodischen Untersuchung unterzogen, sie werden auf ihre Überprüfbarkeit mit neurowissenschaftlichen Verfahren getestet und möglicherweise einer solchen Überprüfung zugeführt.

 mehr: Repräsentation und Modell …

Servicemenü

Homepage