Suche

zur Hauptseite

Jülich Centre for Neutron Science
JCNS Key Visual

Navigation und Service

Aktuelles

Grafische Darstellung der Strukturveränderung.
Materialforschung: Oxidkeramik mit reversiblen Eigenschaften
Jülich, 21. Januar 2019 – Moderne Technik kommt nicht ohne Materialien mit genau definierten physikalischen Eigenschaften aus. Eine neue Möglichkeit für gezieltes und dabei reversibles Materialdesign mit Hilfe von Sauerstoff stellten nun Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich vor. Die von ihnen untersuchte Keramik kann Sauerstoff aufnehmen, speichern und wieder abgeben, so ähnlich wie ein Schwamm Wasser. Dabei wechselt die kristalline Substanz zwischen elektrisch leitend und isolierend. Gleichzeitig verändern sich auch die magnetischen Eigenschaften. Mögliche Einsatzzwecke sehen die Forscher in Computerspeichern, Sensoren und Katalysatoren.
Mehr: Materialforschung: Oxidkeramik mit reversiblen Eigenschaften …

Veranstaltungen

Spring School Aufmacher
Mär
11
50th IFF Spring School - Scattering! Soft, Functional and Quantum Materials
Scattering with x-rays and neutrons "tell us where atoms are and how they move” (C. Shull). Where would we be without the understanding of the microscopic world gained through scattering methods?
Mehr: 50th IFF Spring School - Scattering! Soft, Functional and Quantum Materials …

Fokus

logo_ins

Neutronenstreuung und Weiche Materie (JCNS-1 / ICS-1)

Wir untersuchen mit Hilfe von Neutronen den Aufbau und die Dynamik weicher Materie, entwickeln Neutronenstreuinstrumente und stellen sie im JCNS externen Forschern zur Verfügung. Mehr: Neutronenstreuung und Weiche Materie (JCNS-1 / ICS-1) …

logo_ism

Quantenmaterialien und kollektive Phänomene (JCNS-2 / PGI-4)

Wir entwickeln und nutzen Streumethoden, um die strukturellen und magnetischen Ordnungen, Fluktuationen und Anregungen in magnetischen Systemen und in hochkorrelierten Elektronensystemen auf atomarer Ebene zu verstehen. Mehr: Quantenmaterialien und kollektive Phänomene (JCNS-2 / PGI-4) …

JCNS

Benutzerinformation

Das JCNS bietet Forschern den Zugang zu dedizierten Neutronenstreuinstrumenten. Bewerbungen um Strahlzeit an den Instrumenten am MLZ, am ILL und an der SNS sind zweimal pro Jahr möglich. Mehr

Reaktor FRM II

JCNS-Außenstellen

Das JCNS betreibt Neutronenstreuinstrumente an den national und international führenden Neutronenquellen MLZ, ILL and SNS unter dem Dach einer gemeinsamen Strategie. Mehr: JCNS-Außenstellen …

ESS

Europäische Spallationsquelle (ESS)

2019 soll in Südschweden die weltweit stärkste Neutronenquelle in Betrieb gehen. Das Forschungszentrum Jülich wird mit dabei sein. Mehr: Europäische Spallationsquelle (ESS) …

HBS

Hochbrilliante beschleunigerbasierte Neutronenquelle (HBS)

Die hochbrilliante beschleunigerbasierte Neutronenquelle HBS stellt eine einzigartige Infrastruktur zur Neutronenanalytik für eine Vielzahl von Wissenschaftsdisziplinen dar. Mehr: Hochbrilliante beschleunigerbasierte Neutronenquelle (HBS) …

Werkstatt3_jpg

Technische & Administrative Infrastruktur

Partner der Wissenschaft: Die Technische und Administrative Infrastruktur PGI-JCNS-TA realisiert innovative und maßgeschneiderte Lösungen für das JCNS und Dritte. Mehr


Servicemenü

Homepage