(leer)

Navigation und Service


Bilder aus der Forschung

Elektrochemie.jpg

Elektrochemie atomar untersucht
Eine neue Möglichkeit, elektrochemische Prozesse auf atomarer Skala zu studieren, haben Forscher des Peter Grünberg Instituts gemeinsam mit Wissenschaftlern aus Aachen und aus Tsukuba in Japan gefunden. Die Methode könnte helfen, die Energieeffizienz von Systemen zu verbessern, welche zukünftig eine neue Form schneller und energiesparender Arbeitsspeicher in der Informationstechnologie ermöglichen sollen. Die Methodik eröffnet außerdem neue Möglichkeiten zur Untersuchung und Optimierung von Brennstoffzellen, Batterien, chemischen Sensoren und Katalysatoren.

Die Abbildung zeigt die atomar aufgelöste Struktur eines Festelektrolyten.

Originalveröffentlichung:
Atomically controlled electrochemical nucleation at superionic solid electrolyte surfaces;
I. Valov et al.; Nature Materials (2012), DOI: 10.1038/NMAT3307

Pressemitteilung vom 29.04.2012: "Elektrochemie auf atomarer Ebene"

Copyright: Forschungszentrum Jülich/RWTH Aachen/NIMS
Übersicht

Servicemenü

Homepage