(leer)

Navigation und Service


Curriculum Vitae

Prof. Dr. Heiner Müller-Krumbhaar

Scientific Career

1970Physics Diploma (master thesis) at Technical University Munich
1973Ph.D. in Theoretical Physics, Techn. Univ. Munich
1973Postdoc at IBM-Research Lab, Zürich
1974Research Scientist at Institut für Festkörperforschung Jülich
1976Postdoc at Carnegie-Mellon Univ., Pittsburgh
1978Professor of Theoretical Physics, Techn. Univ. Hannover
1981Professor of Theoretical Physics, RWTH Aachen and Director of Institute Theorie III at Institut für Festkörperforschung, Forschungszentrum Jülich
2006Research Director "Physics" of Forschungszentrum Jülich GmbH
2008President and CEO of German Research School for Simulation Sciences GmbH



 

Honors and Awards

1979Walter-Schottky Prize of German Physical Society
1997Chairman of section 'Dynamics and Statistical Physics' of German Physical Society (DPG)
1998Chairman of the commission 'School-Physics' of the Universities of Nordrhein-Westfalen
2000General Manager for the joint action '2000: Jahr der Physik' by DPG and Bundesministerium für Bildung und Forschung
2001Editor-in-Chief for Europhysics Letters
2002Member of the Board of DPG, Public Relations
2002Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
2002Member of Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
2003Speaker of the research-program ''Condensed Matter'' of the Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungseinrichtungen
2007Member of "Comite Strategique du Calcul Intensif" of Ministry of Higher Education and Research of France
2010Badge of Honour from German Physics Society (DPG)
2011Chairman of Theoretical Physics of Leopoldina, German National Academy of Sciences

Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.