Suche

zur Hauptseite

Streumethoden (PGI-4 / JCNS-2)
(leer)

Navigation und Service

Aktuelles

Detector
Neuer Multi-MHz-Detektor mit 25-fach besserer Zählrate am KWS-2
Die Kleinwinkelstreuanlage KWS-2, die das Jülich Centre for Neutron Science (JCNS) am Heinz Maier-Leibnitz Zentrum (MLZ) in Garching betreibt, hat einen neuen Detektor erhalten. Mit einer Totzeitkonstante von 25 Nanosekunden und einer Zählrate von fünf Megahertz bei einer Ausfallzeit von zehn Prozent ist das neue System 25-mal leistungsfähiger als der alte Detektor.
Mehr: Neuer Multi-MHz-Detektor mit 25-fach besserer Zählrate am KWS-2 …

Veranstaltungen

Spring School 2016 Aufmacher
Feb
22
47th IFF Spring School - Memristive Phenomena: From Fundamental Physics to Neuromorphic Computing
Memristive phenomena combine the functionalities of electronic resistance and data memory in solid-state elements, which are able to change their resistance as a result of electrical stimulation in a non-volatile fashion.
Mehr: 47th IFF Spring School - Memristive Phenomena: From Fundamental Physics to Neuromorphic Computing …

Fokus

JCNS

Jülich Centre for Neutron Science

Wir sind Teil des Jülich Centre for Neutron Science (JCNS), die führende Adresse für Forschung mit Neutronen. JCNS - Jülich Centre for Neutron Science (JCNS)

Reaktor FRM II

JCNS-Außenstellen

Das JCNS betreibt Neutronenstreuinstrumente an den national und international führenden Neutronenquellen MLZ, ILL and SNS unter dem Dach einer gemeinsamen Strategie. Mehr: JCNS-Außenstellen …

ILL Reaktor

Außenstelle am ILL

Im Rahmen eines Konsortiums mit dem französischen CEA betreibt das JCNS die gemeinsamen Forschungsinstrumente IN12, IN22 und D23 am Forschungsreaktor mit dem weltweit höchsten Neutronenfluss am ILL in Grenoble (Frankreich). Dies ermöglicht deutschen Nutzern den Zugang zu Spitzeninstrumenten für strukturelle und dynamische Untersuchungen.www.ill.eu


Servicemenü

Homepage