Suche

zur Hauptseite

Streumethoden (PGI-4 / JCNS-2)
(leer)

Navigation und Service

Aktuelles

Gruppenbild in Garching beim Spatenstich
Mehr Platz für die Neutronenforschung
Garching/Jülich, 20. Februar 2017 – Mehr Instrumente, mehr Mitarbeiter, mehr Gastwissenschaftler – die Kooperation des Forschungszentrums Jülich, der TU München und des Helmholtz-Zentrums Geesthacht zur wissenschaftlichen Nutzung der leistungsfähigsten deutschen Forschungs-Neutronenquelle FRM II wächst seit Jahren beständig. Heute fand am Heinz Maier-Leibnitz Zentrum (MLZ) in Garching bei München der feierliche "erste Spatenstich" für den Bau zweier neuer Gebäude statt.
Mehr: Mehr Platz für die Neutronenforschung …

Veranstaltungen

LabCourse-2015_jpg
Sep
04
21st JCNS Laboratory Course - Neutron Scattering 2017
Applications open January 2017! If you are a student in the field of physics, chemistry, material science or biosciences with a BSc (or an equivalent qualification), you are welcome to apply for a place on the 21st JCNS Laboratory Course - Neutron Scattering, organized by Forschungszentrum Jülich.
Mehr: 21st JCNS Laboratory Course - Neutron Scattering 2017 …

Fokus

JCNS

Jülich Centre for Neutron Science

Wir sind Teil des Jülich Centre for Neutron Science (JCNS), die führende Adresse für Forschung mit Neutronen. JCNS - Jülich Centre for Neutron Science (JCNS)

Reaktor FRM II

JCNS-Außenstellen

Das JCNS betreibt Neutronenstreuinstrumente an den national und international führenden Neutronenquellen MLZ, ILL and SNS unter dem Dach einer gemeinsamen Strategie. Mehr: JCNS-Außenstellen …

ILL Reaktor

Außenstelle am ILL

Im Rahmen eines Konsortiums mit dem französischen CEA betreibt das JCNS die gemeinsamen Forschungsinstrumente IN12, IN22 und D23 am Forschungsreaktor mit dem weltweit höchsten Neutronenfluss am ILL in Grenoble (Frankreich). Dies ermöglicht deutschen Nutzern den Zugang zu Spitzeninstrumenten für strukturelle und dynamische Untersuchungen.www.ill.eu


Servicemenü

Homepage