Suche

zur Hauptseite

Mikrostrukturforschung (PGI-5)
(leer)

Navigation und Service

Aktuelles

Elektronenmikroskopieaufnahmen
Science: Rätsel des platinarmen Nanokatalysators geklärt
Jülich, 18. Dezember 2014 – Neuartige Nanopartikel-Katalysatoren könnten die Kosten für Brennstoffzellen dramatisch reduzieren. Ein von Berliner und Jülicher Forschern entwickelter Katalysator kommt mit einem Zehntel der üblichen Platinmenge aus. Doch wie die oktaedrische Form der Partikel und die besondere Verteilung der Elemente zustande kommen, war bisher unklar. Mithilfe ultrahochauflösender Elektronenmikroskopie konnten die Wissenschaftler nun erstmals zeigen, dass das kristalline Wachstum in unterschiedlichen Stufen verläuft.
Mehr: Science: Rätsel des platinarmen Nanokatalysators geklärt …

Fokus

erc_jpg

 

Mit dem ER-C betreiben das Forschungszentrum Jülich und die RWTH Aachen ein Kompetenzzentrum für atomar auflösende Elektronenmikroskopie und -spektroskopie auf international höchstem Niveau.Mehr.

PICONews_jpg

 

So funktioniert "PICO"
Ein einzigartiges Transmissionselektronen-mikroskop mit einer Auflösung von 50 Pikometern ist seit Februar 2012 am ER-C verfügbar. Wie „PICO“ (Advanced Picometre Resolution Project) funktioniert, erfahren Sie in diesem Film. Mehr


Servicemenü

Homepage