Suche

zur Hauptseite

Mikrostrukturforschung (PGI-5)
(leer)

Navigation und Service

Aktuelles

elektronenmikroskopische Abbildung von Nanokristallen
Durchbruch in der Elektronenmikroskopie
Jülich, 21. September 2014 – Wissenschaftler aus Jülich und Xian haben eine neue Methode entwickelt, mit der sich Kristallstrukturen in allen drei Dimensionen atomgenau rekonstruieren lassen. Sie verwendeten für dieses Kunststück die Aufnahme eines ultrahoch auflösenden Elektronenmikroskops. Das Verfahren eignet sich insbesondere, um strahlungsempfindliche Proben vollständig räumlich zu erfassen, die durch den energiereichen Messstrahl rasch zerstört werden.
Mehr: Durchbruch in der Elektronenmikroskopie …

Fokus

erc_jpg

 

Mit dem ER-C betreiben das Forschungszentrum Jülich und die RWTH Aachen ein Kompetenzzentrum für atomar auflösende Elektronenmikroskopie und -spektroskopie auf international höchstem Niveau.Mehr.

PICONews_jpg

 

So funktioniert "PICO"
Ein einzigartiges Transmissionselektronen-mikroskop mit einer Auflösung von 50 Pikometern ist seit Februar 2012 am ER-C verfügbar. Wie „PICO“ (Advanced Picometre Resolution Project) funktioniert, erfahren Sie in diesem Film. Mehr


Servicemenü

Homepage