Suche

zur Hauptseite

Peter Grünberg Institut
(leer)

Navigation und Service


Best Poster Award für Daniela Stange

29.02.2016

Daniela Stange, Doktorandin am Peter Grünberg Institut 9 (PGI-9 Halbleiter Nanoelektronik), hat den „Best Poster Award“ der 19. Internationalen Winterschule in Mauterndorf (Österreich, 21-26 Februar 2016) gewonnen. Der Preis wurde von Prof. Kuchar (Montanuniversität Leoben) und Prof. Rastelli (Joahnnes Kepler Universität Linz) überreicht.

Sie erhielt den Preis für die Präsentation ihres Posters mit dem Titel „GeSn for a monolithic direct bandgap laser on Si“, welches die neuesten Ergebnisse zur Entwicklung eines Gruppe IV Halbleiter Lasers behandelt. GeSn zeigt hier hohes Potential, da es als Lichtquelle in optischen Schaltkreisen vollständig kompatibel mit Si-basierter Elektronik integriert werden kann. Dadurch könnte es stark zur Energieeffizienz zukünftiger Computerchips beitragen.


Die internationale Winterschule findet zweijährig statt und deckt ein breites Spektrum aktueller Themengebiete der Festkörperphysik ab. Dies erreicht die Veranstaltung, welche sich vornehmlich an aktuelle Doktoranden richtet, durch einen breiten Mix an eingeladenenVorträgen und vorangehenden Tutorien.

Daniela Stange in Mauterndorf


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.