Suche

zur Hauptseite

Peter Grünberg Institut
(leer)

Navigation und Service


Deutsch-Russischer Workshop: Future Trends in Nanoelectronics

"Future Trends in Nanoelectronics" mit diesem Titel fand im Forschungszentrum Jülich vom 14.6. bis zum 16.6.2011 ein deutsch-russischer Workshop statt. An dem Workshop beteiligten sich etwa 50 Forscher aus beiden Ländern. Von deutscher Seite nahmen Wissenschaftler aus Jülich, Aachen und München teil, während die russischen Teilnehmer aus Moskau, Chernogolovka, Novosibirsk, Nishny Novgorod und St. Petersburg angereist waren.

Im Rahmen, des Workshops wurden aktuelle Themen aus dem Gebiet der Nanoelektronik, wie z.B. das epitaktische Wachstum von Nanostrukturen, deren Transporteigenschaften oder auch deren Charakterisierung, besprochen. Darüber hinaus wurden auch neuartige Bauelementkonzepte für zukünftigen nanoelektronische Schaltkreise erörtert. Neben den rein wissenschaftlichen Vorträgen wurden zudem Möglichkeiten diskutiert die zukünftige Zusammenarbeit im Rahmen von bilateralen oder europäischen Projekten zu intensivieren. Der Workshop war eine Veranstaltung im Rahmen des deutsch-russischen Jahres der Bildung, Forschung und Innovation.

Mehr Informationen zum Workshop (in Englisch)

-


Servicemenü

Homepage