Suche

zur Hauptseite

Peter Grünberg Institut
(leer)

Navigation und Service


group4device

Innovative Lösungen für High-Perfomance IT

Das digitale Zeitalter erfordert dauerhaft Informations- und globale Kommunikationskapazitäten. die ständige Beschleunigung der Entwicklung in der IT-Industrie erfordert eine interdisziplinäre Materialforschung basierend auf dem Ansatz, die Anforderungen bezüglich Sicherheitsaspekten, Energieverbrauch und Umweltverträglichkeit von Produktionstechnologien zu erfüllen. Mehr: Innovative Lösungen für High-Perfomance IT …

Nanowire Josephson Junction

Erkundung nanoskaliger Quantensysteme

Die Funktionalität von so gut wie jedem elektronischen oder opto-elektronischen Bauelement basiert auf quantenmechanische Prinzipien. Trotz alle dem, einige der einzigartigen Eigenschaften der Quantenmechanik, wie zum Beispiel das Superpositionsprinzip, d.h. Objekte können gleichzeitig in unterschiedlichen Zuständen sein, oder die Verschränkung von zwei quantenmechanischen Zuständen werden derzeitig in der Mainstream-Technologie noch nicht genutzt. Die gerade aufstrebende Technologie von Quantencomputing und Quantenkommunikation nutzt gerade diese Eigenschaften der Quantenmechanik. Hierdurch können für einen klassischen Computer unlösbare Aufgaben gelöst werden oder eine in sich sichere Kommunikation gewährleistet werden. All diese Konzepte basieren auf nanostrukturierte Bauelemente und oft auch auf neuartige Materialien. Mehr: Erkundung nanoskaliger Quantensysteme …


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.