Navigation und Service

Ernst Ruska-Centrum (ER-C)

Das Ernst Ruska-Centrum (ER-C) ist ein Kompetenzzentrum für atomar auflösende Elektronenmikroskopie und -spektroskopie auf international höchstem Niveau. Das ER-C beherbergt einige der weltweit modernsten Elektronenmikroskope und Werkzeuge für die Charakterisierung auf Nanoebene.

Darunter sind beispielsweise fünf aberrationskorrigierte und vier unkorrigierte Transmissions-Elektronenmikroskope. Das ER-C verfügt ebenfalls über Expertise in der Anwendung von Cryo-Elektronenmikroskopie für Erforschung weicher Materie.

Die Experten des ER-C unterstützen Forscher aus Wissenschaft und Industrie, die Instrumente und Methoden zu nutzen. Neue Instrumente, die im Handel nicht verfügbar sind, werden in Zusammenarbeit mit akademischen und industriellen Partnern entwickelt. Alle ER-C-Einrichtungen und deren Einsatz­möglichkeiten sind auf der Grundlage von Peer-Review-Anträgen zugänglich und werden den Nutzern, die ihre Ergebnisse veröffentlichen wollen, kostenfrei angeboten.

Das Ernst Ruska-Centrum ist ein Institut des Forschungszentrums.

Mehr zu den Instrumenten (ER-C)

Beantragungsmodalitäten (ER-C)

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an:webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.