Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Der Einstieg für Schüler

Sie möchten schon während der Schulzeit einen Eindruck von einem Beruf bekommen? Sie möchten nach dem Schulabschluss einen Beruf erlernen, wissen aber noch nicht so genau, welchen? Sie möchten nach dem Abitur ein Studium mit einer Berufsausbildung verbinden? Kein Problem - am Forschungszentrum Jülich gibt es alle diese Möglichkeiten.

Schülerpraktikum

Schüler und Schülerinnen können im Forschungszentrum Jülich Schülerpraktika in vielen verschiedenen Instituten und Verwaltungsbereichen absolvieren und somit einen Einblick in den Berufsalltag erhalten.

Ausbildung

Das Forschungszentrum Jülich bildet aus. Nach dem Schulabschluss können Sie am Forschungszentrum einen kaufmännischen, technischen, mathematisch-technischen Beruf erlernen oder sich im naturwissenschaftlichen Bereich ausbilden lassen. Insgesamt 357 junge Frauen und Männer waren 2008 in der Ausbildung bei uns: als Technischer Zeichner, Laborantin, Mathematisch-technische Software-Entwickler sowie in kaufmännischen Berufen, Elektroberufen oder Metall bearbeitende Berufen.

Duales Studium

Abiturienten und Abiturientinnen haben im Rahmen eines dualen Studiums die Möglichkeit eine Berufsausbildung mit einem kaufmännischen Studium, einem mathematisch-technischen Studium oder einem Chemiestudium zu verbinden und dadurch zwei Abschlüsse in kurzer Zeit zu erhalten.

Das Studium verläuft in Zusammenarbeit mit verschiedenen Hochschulen, z.B. der Fachhochschule für Ökonomie und Management in Düsseldorf, der Fachhochschule Aachen, Campus Jülich und der Hochschule Niederrhein.

weitere Informationen gibt es auf den Webseiten der Zentralen Berufsausbildung:

Schüler 2


Servicemenü

Homepage