Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Die wichtigsten Fragen rund um eine Bewerbung im Forschungszentrum Jülich

Untenstehend finden Sie die Antworten auf die hier aufgelisteten, häufigsten Fragen der Bewerber und Bewerberinnen. Bei weiteren Fragen stehen Ihnen natürlich gerne die Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs Personalentwicklung zur Verfügung.

Fragen

... zur Art der Stellen

... zur Bewerbung selbst

... zum Bewerbungsgespräch und Kennenlernen  

1. Ich interessiere mich für das Forschungszentrum Jülich als Arbeitgeber. Auf welche Positionen kann ich mich bewerben?

Alle aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier.

2. Gibt es die Möglichkeit, im Forschungszentrum Jülich ein Praktikum zu absolvieren?

Ja, genauere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Zentralen Berufsausbildung (P-Z).

 

3. Kann ich im Forschungszentrum Jülich meine Diplom-, Bachelor-, Master oder Doktorarbeit schreiben?

Bei uns haben Sie vielfältige Möglichkeiten, wissenschaftliche Arbeiten im Rahmen eines Studiums oder einer Promotion anzufertigen. Weitere Informationen dazu finden Sie im Bereich "Ihr Einstieg in Jülich".

Aktuelle Ausschreibungen zu Diplom-, Master-, Bachelor- und Doktorarbeiten
Einstieg in Jülich

4. Lohnen sich Initiativbewerbungen?

Aufgrund der meist sehr spezifischen Anforderungen an die Positionen im Forschungszentrum Jülich ist eine Initiativbewerbung in den meisten Fällen nicht sinnvoll. Daher bewerben Sie sich am besten auf eine unserer zahlreichen aktuellen Stellenausschreibungen unter Angabe der jeweiligen Kennziffer.

Für eine Position als Diplomand, Doktorand oder für Bachelor- und Masterarbeiten hingegen können Sie sich gerne auch initiativ bewerben. Kontaktieren Sie bitte das in Frage kommende Institut um die Bewerbungsmodalitäten zu erfragen, und schicken Sie ggf. Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an das Institut, in dem Sie Ihre Arbeit schreiben möchten.

5. Welche Form der Bewerbung wird bevorzugt?

Seit dem Herbst 2012 bietet das Forschungszentrum Jülich die Möglichkeit einer Online-Bewerbung an. Wenn eine Online-Bewerbung für Ihre Stelle vorgesehen ist, bitten wir Sie nur in begründeten Sonderfällen eine postalische Bewerbung zu versenden.

Sollte für die betreffende Stelle keine Online-Bewerbung möglich sein, finden Sie unter folgendem Link weitere Informationen:

Einreichen der Bewerbung

6. Was sollte meine Bewerbung beinhalten?

Eine vollständige Online-Bewerbung sollte aus einem Anschreiben, einem Lebenslauf sowie pdf-, jpg- oder gif-Dateien aller relevanten Zeugnisse, Abschlüsse, Fortbildungen etc. bestehen.
Sollte eine postalische Bewerbung erforderlich sein, bitten wir Sie Kopien von den entsprechenden Dokumenten sowie ein Anschreiben mit Angabe der Kennziffer beizufügen.

Weitere Tipps zu den einzelnen Bestandteilen der Bewerbungsmappe

7. Kann ich mich auch in englischer Sprache bewerben?

Bewerbungen in englischer Sprache sind insbesondere bei wissenschaftlichen Positionen möglich.

8. Bewerberhotline und Ansprechpartner

Für generelle Rückfragen zum Thema Bewerbung nutzen Sie bitte die Bewerberhotline: +49 (0) 2461 / 61 9700.

Für die Ausbildungs- und Praktikumsstellen stehen Ihnen die Kollegen der Zentralen Berufsausbildung (P-Z) zur Verfügung.

Sind Sie interessiert an einer

  • Promotion / Doktorandenstelle
  • Bachelor-, Master- / Diplomarbeit
  • Tätigkeit als Wissenschaftliche Hilfskraft / Werkstudent?

Dann wenden Sie sich bitte direkt an das entsprechende Institut.

9. Kann ich mich auch auf mehrere ausgeschriebene Stellen bewerben?

Gerne können Sie sich auch auf mehrere Stellen bewerben, sofern sich diese nicht erheblich voneinander unterscheiden. Bitte führen Sie für jede betreffende Stelle eine Online-Bewerbung durch.
Sollte in bestimmten Fällen eine postalische Bewerbung erfolgen, senden Sie bitte für jede Stelle eine gesonderte Bewerbung unter Angabe der entsprechenden Kennziffer.

10. Wie sind die Bewerbungsfristen definiert?

Alle im Internet veröffentlichten Stellenanzeigen sind aktuell gültig. Sofern für bestimmte Verfahren Bewerbungsfristen gelten, sind diese in der betreffenden Stellenausschreibung auf unserer Website angegeben.
Wenn in der Stellenausschreibung, für die Sie sich interessieren, keine Bewerbungsfrist genannt wird, sollten Sie trotzdem zeitnah eine Online-Bewerbung durchführen (bzw. postalisch, wenn eine Online-Bewerbung bei der betreffenden Stellenausschreibung nicht möglich ist).

11. Wie lange dauert der Bewerbungsprozess?

Die Bewerbungsprozesse dauern je nach ausgeschriebener Position unterschiedlich lange. In der Regel sollten Sie spätestens zwei Wochen nach Versendung Ihrer Bewerbung eine Eingangsbestätigung von uns erhalten. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an den in der Stellenausschreibung genannten Ansprechpartner, der Ihnen auch gerne Auskunft über den aktuellen Stand in einem Ausschreibungsverfahren geben.

12. Wo kann ich das Forschungszentrum Jülich kennenlernen?

Besuchen Sie uns auf einer der zahlreichen Veranstaltungen, auf denen wir Ihnen Jülich als Arbeitgeber präsentieren und Ihnen Ihre Fragen zum Einstieg im Forschungszentrum beantworten. Die aktuellen Termine finden Sie auf der Seite Messe und Veranstaltungen.

13. Wie reise ich am besten mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln an?

Nähere Informationen zu den Anreisemöglichkeiten des Forschungszentrums Jülich sowie den Außenstellen in Berlin und Rostock finden Sie hier:

Anreise Jülich
Anreise Berlin und Rostock

Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch beim Projektträger Energie, Technologie, Nachhaltigkeit (ETN) in Jülich eingeladen sind, beachten Sie bitte, dass sich das Technologiezentrum Jülich außerhalb des Campus des Forschungszentrums befindet.

14. Wo kann ich parken?

Wenn Sie auf den Haupteingang zufahren, fahren Sie im Kreisverkehr rechts auf den Besucherparkplatz. Nachdem Sie sich beim Besucherservice angemeldet haben, können Sie auch gerne mit Ihrem PKW auf das Gelände fahren und hier auf den ausgewiesenen Parkflächen parken.

15. Wo muss ich mich anmelden, wenn ich einen Termin oder ein Vorstellungsgespräch im Forschungszentrum Jülich habe?

Als Besucher müssen Sie sich im Besucherservice am Haupteingang anmelden und erhalten dort einen Besucherausweis. Diesen müssen Sie beim Verlassen des Geländes wieder abgeben. Einzige Ausnahme sind Besucher des Projektträgers ETN. Wenn Sie dort einen Termin oder ein Vorstellungsgespräch haben, fahren Sie bitte direkt zum Technologiezentrum Jülich, welches außerhalb des Campus des Forschungszentrums Jülich liegt.

16. Wie viel Zeit muss ich bei der Anmeldung am Haupteingang einplanen?

Zwischen 8 und 12 Uhr kann es bei der Anmeldung zu längeren Wartezeiten kommen. Bitte planen Sie daher unbedingt 15 bis 20 Minuten für den Aufenthalt im Besucherservice und den Weg zum jeweiligen Gebäude ein.

17. Wie finde ich das Gebäude, in dem mein Vorstellungsgespräch stattfindet?

Ihre Ansprechpartnerin hat Ihnen die Gebäude- und Raumnummer für den Treffpunkt mitgeteilt. Im Besucherservice erhalten Sie einen Lageplan, auf dem alle Gebäude des Forschungszentrums mit den entsprechenden Gebäudenummern verzeichnet sind. Vielleicht hilft es auch, die Dokumente vorher herunterzuladen und sich schon etwas mit den zuzurückzulegenden Wegen vertraut zu machen:

Anfahrt und Lageplan

18. Kann ich auf dem Gelände etwas zu essen oder zu trinken kaufen?

Direkt am See befindet sich eine große Kantine mit reichhaltigen Angeboten (Gebäude 04.1). Für Besucher steht ein Automat bereit, an dem Sie sich bitte eine Besucher-Essenskarte ziehen, denn eine Barzahlung der Speisen und Getränke ist leider nicht möglich. Die Essensausgabe erfolgt von 11:15 Uhr bis 13:30 Uhr.

Zusätzlich können Sie im Shop des Seecasinos, der sich Eingangsbereich des Gebäudes befindet, verschiedene belegte Brötchen, Getränke und sonstige Kleinigkeiten kaufen. Hier können Sie Ihre Einkäufe auch bar bezahlen. Der Shop ist von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr geöffnet (freitags bis 14 Uhr).

19. Werden meine Reisekosten erstattet?

Bewerber und Bewerberinnen, die zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, erhalten ausführliche Informationen zur Fahrtkostenerstattung auf Basis des Bundesreisekostenrechts.


Servicemenü

Homepage