Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung ist Teil des Unternehmensauftrags des Forschungszentrums.

Will man langfristig junge Menschen für Wissenschaft und Forschung gewinnen, muss man "klein anfangen".
Bereits für Kinder entwickelt das Forschungszentrum daher Lehr- und Lernangebote: Im Schülerlabor JuLab können Schulklassen mit Lehrern und Vorschulkinder mit ihren Eltern experimentieren und so einen persönlichen praktischen Zugang zu naturwissenschaftlichen Themen gewinnen.

Auch die Schülerpraktika des Forschungszentrums sind beliebt, etwa wenn es darum geht, in ein Berufsfeld hineinzuschnuppern.

Studierende können von unseren engen Kooperationen mit Partnerhochschulen profitieren und am Forschungszentrum ihre Abschlussarbeit schreiben.




Doktorandinnen und Doktoranden erhalten eine exzellente fachliche Betreuung in einem verlässlichen Zeitrahmen von drei Jahren und werden frühzeitig zu wissenschaftlicher Selbstständigkeit angeleitet.

Für Postdoktoranden unterstützen wir den Aufbau unabhängiger Nachwuchsgruppen, verbunden mit einer Tenure Option für die Gruppenleiterin. Die Leitungspositionen werden in wettbewerblichen Verfahren vergeben, die bedarfsgerecht international ausgeschrieben werden.

Mehr Informationen:

zum Schülerlabor
Informationen zu Schülerpraktika
mehr Informationen für Studierende
Informationen für Doktoranden
Informationen für Postdoktoranden
Informationen zu Nachwuchsgruppenleiterstellen


Servicemenü

Homepage