Navigation und Service

Weiterbildung 

Das Forschungszentrum unterstützt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausdrücklich dabei, sich weiterzuentwickeln, Kompetenzen weiter auszubauen und den eigenen Horizont zu erweitern.

Weiterbildung

Daher fördert Jülich die zielgerichtete und effiziente Qualifizierung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen. Das Weiterbildungsangebot umfasst Schulungen zu fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen.

Dazu zählen Trainings zur Wissenschaftskommunikation für Forscherinnen und Forscher, Trainings für Führungskräfte, Fortbildungen zum Projektmanagement im wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Bereich sowie Fortbildungen im Bereich des Wissenschaftsmanagements, aber auch klassische Programmier-, EDV- und Sprachkurse.

Darüber hinaus bietet das Forschungszentrum Programme für spezielle Zielgruppen an, wie Trainings zur überfachlichen Qualifikation von Doktoranden oder Bewerbungstrainings für Auszubildende, bereichsspezifische Trainings für ganze Organisationseinheiten, Teamentwicklungsmaßnahmen sowie Coachings.

Bei entsprechendem Bedarf stehen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern natürlich auch externe Trainingsangebote offen. Das Angebot wird gern genutzt: Jedes Jahr gehen mehr als 4.000 Anmeldungen ein.

Mehr Informationen

Inhaltsübersicht des Trainingsprogramms für Mitarbeiter:
 Trainingsübersicht 2018 (PDF, 305 kB)

Internetseiten des Fachbereichs Personalentwicklung

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an:webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.