Navigation und Service

effzett | Das Magazin aus dem Forschungszentrum Jülich

Das kostenlose Magazin aus dem Forschungszentrum erscheint drei Mal im Jahr auf Deutsch und Englisch. Sie können es in einer Web-Version lesen oder über unseren Warenkorb einzelne Druckausgabe bestellen.

Für einen regelmäßigen Bezug schreiben Sie bitte eine Mail an
effzett@fz-juelich.de und nennen uns Ihre Postanschrift.

Aktuelle Ausgabe

Warum?

Lange galten Plaques im Gehirn als Auslöser von Alzheimer – wohl zu Unrecht. Doch was ist dann die Ursache? Und wo steht die Forschung heute?

Aus der Redaktion: Die Oma unserer Kollegin aus dem Nachbarzimmer war etwas Besonderes. Fast 100 Jahre wurde sie alt. Körperliche Gebrechen tat sie meist mit einem Schulterzucken ab: „Hauptsache, ich bin im Kopf noch klar!“ Das blieb sie – auch als sie mit weit über 90 Jahren im Rollstuhl saß. Nicht selbstverständlich, denn in diesem Alter leidet im Schnitt jeder Dritte an Alzheimer, der häufigsten Form der Demenz.
Bisher gelingt es weder, die Krankheit aufzuhalten, noch, sie zu heilen. Auch Jülicher Wissenschaftler arbeiten seit Jahren daran, Alzheimer zu verstehen, frühzeitig zu diagnostizieren und gezielt Medikamente zu entwickeln. Unsere Titelgeschichte fasst den aktuellen Stand der Forschung zusammen, liefert eine Erklärung dafür, warum es bislang keine Medikamente gegen die Krankheit gibt, und erläutert, auf welchen Ansatz sich die Jülicher Wissenschaftler konzentrieren.

Schon heute auf Erfolgskurs ist JUWELS, der neue Jülicher Superrechner, den wir Ihnen hier vorstellen. Mit unseren Klimaforschern reisen wir in den südasiatischen Monsun und das Bruchstück eines uralten Meteoriten verrät uns etwas über die Anfänge des Sonnensystems.

Wir wünschen Ihnen bei allen Themen interessante neue Erkenntnisse,
behalten Sie einen klaren Kopf und bleiben Sie lange gesund!

Ihr effzett-Team

Web-Version.

Zusatzinformationen

effzett - Das Magazin aus dem Forschungszentrum

Ausgezeichnet

Mit diesem Prädikat kann sich das Forschungszentrum Jülich in vielen Bereichen schmücken – seit November 2015 gilt das auch für die effzett und den Jahresbericht. Die Jury des "International Corporate Media Award" hat beide Publikationen mit einem Award of Excellence prämiert.