Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Peter Grünberg und der GMR-Effekt

schematische Darstellung GMR-Effekt

GMR-Effekt
Die Auswirkung der magnetischen Kopplung auf die Domänen in Dreilagensystemen wie im Querschnitt unten gezeigt. Oben: Falschfarbenbild, Mitte: Auswertung des Bildes in Bezug auf die Magnetisierungsrichtungen in den beiden Fe-Schichten. Die Kopplung ist links ferromagnetisch (F), rechts antiferromagnetisch (AF) und vom 90° Typ in der Mitte.
Copyright: Forschungszentrum Jülich
Übersicht

Servicemenü

Homepage