Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Jahresrückblick 2012

Professor Katrin Amunts wird in den Deutschen Ethikrat berufen.

März 2012
Professor Katrin Amunts wird in den Deutschen Ethikrat berufen. Gemeinsam mit Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen arbeitet Amunts daran, die Vorgänge innerhalb des menschlichen Gehirns mit modernen bildgebenden Verfahren wie Magnetresonanz-Tomographie (MRT), Neuroanatomie, Bildanalyse in Kombination mit Mikroskopie, Genetik und Methoden der Physik und Informatik zu verstehen.

Copyright: Forschungszentrum Jülich
Übersicht

Servicemenü

Homepage