Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Elektronenmikroskopie

Von links: Prof. Dunin-Borkowski, Prof. Mayer

3rd Jülich Lecture: Elektronenmikroskopie

Einen Einblick in die Elektronenmikroskopie gaben Prof. Dr. Knut Urban, Prof. Dr. Joachim Mayer and Prof. Dr. Rafal E. Dunin-Borkowski im Rahmen der dritten Jülich Lecture. Mit dem hochauflösenden Elektronenmikroskop PICO am Ernst Ruska-Centrum können Wissenschaftler nun bis zur physikalischen Grenze der Elektronenoptik in den Nanokosmos vorstoßen. Dies ist eine Voraussetzung, etwa um neue Materialien beispielsweise für die Informationstechnologie und die Energietechnik entwickeln zu können.

Mehr: 3rd Jülich Lecture: Elektronenmikroskopie …

Pico

PICO: Elektronenmikroskop der Spitzenklasse

Das Elektronenmikroskop PICO erreicht eine Rekordauflösung von 50 Milliardstel Millimetern. Es ermöglicht Anwendern aus Wissenschaft und Industrie, atomare Strukturen in größtmöglicher Genauigkeit zu untersuchen und Fortschritte in Bereichen wie der Energieforschung oder den Informationstechnologien zu erzielen. Das Gerät wurde Ende Februar 2012 im Ernst Ruska-Centrum (ER-C) auf dem Gelände des Forschungszentrums Jülich eingeweiht.

Aufbau im Zeitraffer (Video): PICO: Elektronenmikroskop der Spitzenklasse …

Schematische Darstellung von PICO

So funktioniert PICO

Ein Kurzfilm erläutert die Funktionsweise des hochauflösenden Elektronenmikroskops.

zum Video: So funktioniert PICO …

Einzigartiges Elektronenmikroskop eingeweiht

PICO: Bildergalerie zur feierlichen Einweihung

Am 29. Februar wurde das Elektronenmikroskop PICO in Jülich am Ernst-Ruska-Centrum für Elektronenmikroskopie (ER-C) feierlich eingeweiht. Zugegen waren Vertreter aus Wissenschaft und Politik.

zur Galerie: PICO: Bildergalerie zur feierlichen Einweihung …


Servicemenü

Homepage