Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Projektträger Jülich

Als einer der führenden Projektträger in Deutschland ist der Projektträger Jülich Partner für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Mit seinen Kompetenzen im Forschungs- und Innovationsmanagement unterstützt er seine Auftraggeber in Bund und Ländern bei der Realisierung ihrer Förderprogramme. Darüber hinaus ist er Nationale Kontaktstelle für die Forschungsförderung der Europäischen Kommission und betreut europäische und internationale Kooperationen.

Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag der Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF), Wirtschaft und Technologie (BMWi) sowie Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin sowie der Europäischen Kommission.

Projektträger Jülich

Projektträger Energie, Technologie und Nachhaltigkeit

Als exklusiv für Nordrhein-Westfalen tätiger Projektträger ist ETN für die vier Landesministerien für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV), für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH), für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) sowie für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA) tätig. Zusätzlich zählt auch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz zu den Auftraggebern.

Thematisch ist ETN für die Programmsteuerung und Projektförderung im Innovationsteil des nordrhein-westfälischen Energieprogramms "progres.nrw" sowie für die Vorbereitung und Durchführung von Förderwettbewerben auf dem Gebiet Energie, Gesundheitswirtschaft, Ernährung, Logistik und RegioCluster im NRW-EU Ziel-2 (EFRE) Programm 2007 – 2013 zuständig. Des Weiteren werden Kommunen bei Fördermaßnahmen zum "European Energy Award" unterstützt.

ETN_Logo_jpg

zur Website


Servicemenü

Homepage