Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Jugend forscht Regionalwettbewerb

Anfang
10.02.2017 14:30 Uhr
Ende
10.02.2017
Veranstaltungsort
Foyer und Großer Hörsaal des Forschungszentrums Jülich

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel ist es, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Pro Jahr gibt es bundesweit mehr als 100 Wettbewerbe. Teilnehmen können Jugendliche ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren.

Auch 2017 ist das Forschungszentrum Jülich wieder als Ausrichter des Regionalwettbewerbes für die Region Aachen und Umgebung dabei. Am Freitag, den 10. Februar 2017 kann die Öffentlichkeit ab 14:30 Uhr die Wettbewerbsarbeiten besichtigen.


Servicemenü

Homepage