Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Über uns

Wir forschen an umfassenden Lösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen in den Bereichen Energie und Umwelt sowie Information und Gehirn. Unser Ziel ist es, Grundlagen für zukünftige Schlüsseltechnologien zu schaffen.

Implanterlabor am PGI

Selbstverständnis

Schlüsseltechnologien in den Bereichen Energie und Umwelt sowie Information und Hirnforschung – diese Aufgabe prägt das Profil des Forschungszentrums Jülich. Mit rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört Jülich, Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft, zu den großen Forschungszentren Europas.

Blick auf den See

Zentrumsentwicklung

Das Forschungszentrum Jülich zählt zu den großen interdisziplinären Forschungseinrichtungen in Europa. Damit es seine Aufgaben für Gesellschaft und Wirtschaft in einem sich schnell wandelnden Umfeld erfolgreich wahrnehmen kann, muss es sich permanent strategisch weiterentwickeln.

Gebäude des Jülich Supercomputing Centre

Organisationsstruktur

Das Forschungszentrum Jülich hat neun Forschungsinstitute mit 53 Institutsbereichen auf den Gebieten der Energie- und Klimaforschung, Bio- und Geowissenschaften, Medizin und Neurowissenschaften, Komplexen Systeme, Simulationswissenschaften und Nanotechnologie.


Servicemenü

Homepage