Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


AVR-Brennelemente: Baumaßnahmen erforderlich

Im Genehmigungsverfahren zur weiteren Aufbewahrung der AVR-Brennelemente im bestehenden Zwischenlager auf dem Gelände des Forschungszentrums Jülich hat das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) als zuständige Behörde mitgeteilt, dass als Voraussetzung für die Erteilung einer Genehmigung zusätzliche bauliche Maßnahmen erforderlich sind. Da diese Baumaßnahmen erst im Jahr 2014 abgeschlossen werden können, kann die Genehmigung nicht bis zum 31.12.2013 erteilt werden.

Alle Beteiligten werden kontinuierlich vom Forschungszentrum Jülich über die Entwicklungen im Genehmigungsverfahren informiert. Im Rahmen der heutigen Sitzung hat der Vorstand des Forschungszentrums Jülich dem Aufsichtsrat über den aktuellen Stand berichtet. Über eine Kenntnisnahme dieses Berichts hinaus wurden keine Beschlüsse des Aufsichtsrates zum Thema gefasst.


Servicemenü

Homepage