Suche

zur Hauptseite

Unternehmensentwicklung (UE)

Navigation und Service

Der Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung (UE) bildet als zentraler Dienstleister eine wichtige Schnittstelle zwischen den wissenschaftlichen Instituten, dem Vorstand sowie der Administration des Forschungszentrums.

Die Unternehmensentwicklung ist verantwortlich für die Forschungsplanung und das wissenschaftliche Ressourcenmanagement sowie das zugehörige wissenschaftsadäquate Controlling. UE koordiniert weiterhin sämtliche Belange der Helmholtz-Gemeinschaft für das Forschungszentrum. Ferner unterstützt der Geschäftsbereich Vorstand und Institute beim Innovations- und Wissensmanagement, sowie in der Strategieentwicklung und betreut die strategischen Partnerschaften zu Hochschulen und außeruniversitären Kooperationspartnern, insbesondere im Rahmen der Jülich Aachen Research Alliance, JARA und der internationalen Beziehungen des Forschungszentrums. Weitere zentrale Aufgabengebiete sind die kontinuierliche Weiterentwicklung der Nachwuchsstrategie sowie die Betreuung der EU-Angelegenheiten des Forschungszentrums.

Aktuelles

Georgien und Forschungs­zen­trum wollen auch bei Nachwuchsförderung kooperieren
Hoher Besuch aus Georgien
12. Juni 2018. Am vierten Juni empfingen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich hohen Besuch aus Georgien. Neben Mikheil Chkhenkeli, Bildungsminister Georgiens, besuchte auch Alexander Tsiskaridze, Vizerektor der Tbilisi State University, die Forschungspartner in Jülich.
Mehr: Hoher Besuch aus Georgien …

Fokus

Foto Keyvisual

Nachwuchsförderung

Das Forschungszentrum Jülich fördert wissenschaftliche Exzellenz entlang der gesamten Bildungskette. Es bietet eine Vielfalt vernetzter Angebote und Perspektiven, um junge Menschen für Wissenschaft zu begeistern und um exzellenten Nachwuchs für Jülich zu gewinnen. Mehr: Nachwuchsförderung …


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.