Navigation und Service


juelich_impulse

Die Grundlage für das Interesse an naturwissenschaftlichen und technischen Fächern wird schon in der Kindheit gelegt. Daher setzt die Jülicher Nachwuchsarbeit bereits in dieser Altersgruppe an. Die Aktivitäten für Kinder und Jugendliche bündelt das Forschungszentrum unter dem Namen juelich_impulse.

Kinder und Jugendliche für Wissenschaft begeistern

Jährlich besuchen rund 4.500 Kinder und Jugendliche das Forschungszentrum. Im Rahmen von Schulklassenbesuchen erleben sie die Faszination Forschung in den Instituten oder experimentieren selbst im Jülicher Schülerlabor JuLab. Verschiedenste Ferienangebote und Praktikumsmöglichkeiten helfen Talente zu erkennen und berufliche Weichenstellungen zu begleiten.

JuLan

Kindergarten und Vorschule

Entwicklungspsychologische Studien zeigen, dass wichtige Bildungsimpulse bereits in der frühen Kindheit gesetzt werden. Deshalb bietet das Forschungszentrum für Vorschulkinder und ihre Eltern sowie Erzieherinnen und Erzieher interessante Angebote.

Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten: Kindergarten und Vorschule …

Kinder und Jugendliche für Wissenschaft begeistern

Grundschule

Ist Boden mehr als Dreck? Wie wär‘ ein Leben ohne Strom? Anhand solcher Fragestellungen entwickeln Grundschulkinder mathematisch-naturwissenschaftliche Kompetenzen. Für sie, ihre Eltern sowie Lehreinnen und Lehrer bietet das Forschungszentrum spannende Tages- und Ferienveranstaltungen.

Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten: Grundschule …

JuLab

Weiterführende Schulen

Gleich ob im Klassenverband oder einzeln, Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen können ihre Interessen entdecken, Talente werden gefördert. Bei Experimentiertagen, Forscherwochen oder im Rahmen der Jülicher Berufsorientierungspraktika JuBOP stehen ihnen und den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern viele Türen offen.

Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten: Weiterführende Schulen …

Mädchen und Exzellenz fördern

Talente fördern

Leuchtturmprojekte wie z.B. der in Jülich ausgetragenen Physikolympiade oder der Jugend-forscht Wettbewerb sollen besonders interessierte und begabte Kinder- und Jugendliche ansprechen. Mit speziellen Angeboten wie dem „Mädchen-Technik-Tag“ oder im Rahmen von langjährigen Schulkooperationen werden zudem gezielt Mädchen und junge Frauen in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) gefördert.

Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten: Talente fördern …


Servicemenü

Homepage