Navigation und Service


Angebote für Nachwuchsgruppenleiterinnen und -leiter

sind darauf ausgerichtet, Weichen für die derzeitige und künftige Karriereplanung in der Wissenschaft zu stellen.

Austausch mit dem Vorstand

Einmal im Jahr werden die Nachwuchsgruppenleiterinnen und -leiter zu einem Mittagessen mit dem Vorstand ins Seecasino eingeladen. Die Leitung des Forschungszentrums hat ein hohes Interesse daran mit den Nachwuchswissenschaftlern in direktem Kontakt zu stehen und mehr über ihre Forschungen und persönlichen Pläne zu erfahren. Darüber hinaus bietet sich eine ideale Möglichkeit auch zu gegenseitigen Vernetzung. Neue Nachwuchsgruppenleiter erhalten die Möglichkeit ihr Forschungsvorhaben zu präsentieren.

Ansprechpartner ist:
Dr. Katharina Klein, Unternehmensentwicklung

Vorstellung in der Hauptkommission des Wissenschaftlich-Technischen-Rats

Die Nachwuchsgruppenleiter erhalten die Möglichkeit, sich und ihr Vorhaben im ersten Förderjahr im Rahmen der Hauptkommission des WTR zu präsentieren. Ziel ist es, mögliche Kooperations- und Vernetzungsmöglichkeiten auf dem Campus in einer frühen Projektphase zu identifizieren und mit Wissenschaftlern anderer Disziplinen ins Gespräch zu kommen.

Ansprechpartner ist:
Dr. Sascha Pust, Wissenschaftlich-Technischer-Rat

Networking-Lunch

Zweimal jährlich werden die NWG-Leiter des FZJ eingeladen, sich über die Chancen und Herausforderungen, die ihnen als NWG-Leiter begegnen, auszutauschen. Um bestmöglich von dem Erfahrungsaustausch profitieren zu können, richtet sich diese Einladung auch an die ehemaligen NWG-Leiter des Forschungszentrums Jülich. Darüber hinaus dient das Networking-Lunch dazu, Informationen zu Fördermöglichkeiten oder überfachlichen Qualifizierungsangeboten zu bekommen.

Ansprechpartner ist:
Dr. Katharina Klein, Unternehmensentwicklung

Individuelle Beratung der (Nachwuchs-) Führungskräfte

Das Forschungszentrum möchte die (Nachwuchs-) Führungskräfte in der Wahrnehmung ihrer verantwortungsvollen Führungsaufgabe stärken und sie deshalb durch eine individuelle Beratung dabei unterstützen, die passenden Ansätze und Angebote zu identifizieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner ist:
Petra Wissmann, P-E

Personalentwicklungsplanung für neue Nachwuchsgruppenleiterinnen und -leiter

Neuen Nachwuchsgruppenleiter/innen am FZJ wird zeitnah zum Start ihrer Gruppenleitung eine individuelle Personalentwicklungsplanung angeboten. In Abstimmung mit der Institutsleitung und der Abteilung Personalentwicklung werden gemeinsam Entwicklungsziele und mögliche Maßnahmen mit der/dem Nachwuchsgruppenleiter/in für die Zeit der Nachwuchsgruppe vereinbart und geplant.

Ansprechpartnerin ist:
Petra Wissmann, Personalentwicklung

Training für Nachwuchsgruppenleiter

Programm der Helmholtz- Akademie

Das Helmholtz Führungskräfte Akademie Programm „Führung der eigenen Gruppe – Leading your group“ bietet einen kompakten Einstieg in alle Führungsthemen, die für den Aufbau und die Leitung einer eigenen Gruppe unter hohem Leistungs- und Zeitdruck notwendig sind.
Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Angebote des FZJ
Meist ist die Übernahme der Nachwuchsgruppenleitung für die/den Nachwuchsgruppenleiter/in die erste Führungsposition. Um sie in dieser Verantwortung zu unterstützen, bietet und koordiniert die Abteilung Personalentwicklung zahlreiche interne und externe Trainings sowie Beratungen für Führungskräfte.
Eine Übersicht der Angebote finden Sie hier.

Servicemenü

Homepage