Bücher Internet

Navigation und Service


Vernetztes Wissen – Systeme

WissKom2012

„Die WissKom2012 setzt sich mit ihren Beiträgen zum Ziel auf die veränderten Bedürfnisse der Informationsversorgung in der Hochschul- und Forschungswelt einzugehen, neue Trends zu hinterfragen und Entwicklungen zu begleiten. Der Fokus dieser Konferenz liegt auf der Vernetzung von Daten, Menschen und Systemen in der Informations- und Wissensvermittlung.

Der Schwerpunkt Systeme umfasst den technischen Teil der Vernetzung und dessen Bedeutung für die Anwender und Nutzer. Ein Fokus liegt hier auf den konkreten Auswirkungen der Entwicklungen im Bereich des von der Helmholtz-Gemeinschaft eingeschlagenen Weges des Open Access.  Fachliche und institutionelle Repositorien, deren Anreicherung mit Daten und deren Durchsuchbarkeit stellen Meilensteine bei der Veränderung der Informationslandschaft dar. Unbestritten wird hierdurch die Forschungsumgebung durch vernetzte sowie kooperative Angebote der Bibliotheken modernisiert.

Hierzu sind unter anderem die folgenden Konferenz-Beiträge der dementsprechenden Blöcke am Dienstag, den 6. November, empfohlen:

Systeme I: Open-Access-Netzwerk: semantische Anreicherung und Vernetzung von wissenschaftlichen OA-Inhalten

Systeme II: Das Vernetzen von Menschen, Daten und Systemen: die Forschungsbibliothek des Herder-Instituts in Marburg

Systeme III: Spezifische Suchmaschinen mit der Open-Source Suchmaschine YaCy am Beispiel der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Für die Teilnahme an der Konferenz sind Tageskarten und Dauerkarten erhältlich. Melden Sie sich bis zum 28. Oktober an!

Vernetztes Wissen – Daten

Vernetztes Wissen – Menschen

Servicemenü

Homepage