Zentralbibliothek - Internet

Navigation und Service


WissKom2012 vom 5. bis 7. November 2012

Vernetztes Wissen – Daten, Menschen, Systeme

WissKom2012

6. Konferenz der Zentralbibliothek des Forschungszentrums Jülich

5.-7. November 2012
Auditorium der Zentralbibliothek im Forschungszentrum Jülich

WissKom2012: Programmheft zum Download

 

Wir begrüßen Sie auf den Webseiten der WissKom2012!

 

Die Zentralbibliothek im Forschungszentrum Jülich veranstaltet auch in 2012  wieder eine wissenschaftliche Konferenz im Themenfeld modernes Bibliothekswesen und zeitgemäße Informationsvermittlung. Die Konferenz findet vom 5.-7. November 2012 im Auditorium des Forschungszentrums Jülich statt. Wir haben ein attraktives Vortrags- und Rahmenprogramm zusammengestellt und erwarten zur Konferenz rund 220 Teilnehmer.

 

Die WissKom2012 setzt sich mit ihren Beiträgen zum Ziel auf die veränderten Bedürfnisse der Informationsversorgung in der Hochschul- und Forschungswelt einzugehen, neue Trends zu hinterfragen und Entwicklungen zu begleiten. Der Fokus dieser Konferenz liegt auf der Vernetzung von Daten, Menschen und Systemen in der Informations- und Wissensvermittlung.

 

Wir freuen uns zudem sehr, mit Professor Dr. Viktor Mayer-Schönberger (Oxford Internet Institut, University of Oxford) einen Festredner in Jülich begrüßen zu dürfen, der seine Forschung auf die Rolle der Information in einer vernetzten Wirtschaft fokussiert. Anders als Bibliothekare, die Informationen für die Ewigkeit archivieren möchten, plädiert Professor Mayer-Schönberger in seinem Festvortrag für ein Verfallsdatum der Daten. „Delete: Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten“, ist der Titel seines Vortrages.

 

Die Konferenz wird abgerundet mit einem Rahmenprogramm aus Campusführungen zu wissenschaftlichen (Groß)-Experimenten des FZ Jülich, Bibliotheksführungen und Social Events wie Empfang und Konferenzdinner. Das Konferenzdinner werden wir im Ballsaal des Kurhauses Aachen abhalten.


Ebsco



Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.