Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Ausstattung im Bereich Prüf- und Abnahmetechnik

 

Computertomografie und digitale Durchstrahlungsprüfung

CT-AnlageCT-Anlage

   

  • Mikro- und Submikro(nano)fokus- Systeme bis 225 kV
  • Minifokus- und konventionelle Anlagen bis 320 kV 
  • Digitale Flat-Panel-Detektoren,  aktive Fläche bis 410 x 410 mm, 2048 x 2048 Pixel, Auflösung 200 µm
  • Hochpräziser 7-Achsen Manipulator
  • Analyse von Materialien, Fügungen und Strukturen mittels Mikro-Computertomografie  mit hoher Detailauflösung
  • 3-D Rekonstruktion und Visualisierung
  • Automatische Defekterkennung (ADR), Segmentierung und Oberflächenrekonstruktion
  • Hohe Auflösung und Fehlererkennbarkeit durch direkte Vergrößerungen bis Faktor 500
  • Realtime-Röntgenbetrachtung von Fügeprozessen mit direkter Fehlerauswertung während des Verbindungsvorgangs (Pat. ang.) 
  • Qualifiziertes und zertifiziertes Prüfpersonal nach DIN EN 473 bis Stufe RT / DR 3

 

Lecksuche und Dichtheitsprüfung

DichtheitsprüfungDichtheitsprüfung

  

  • Helium-Dichtheitsprüfung bis zu einer Nachweisgrenze von

    qL = 10-11 mbar·l·s-1   

  • Lokale und integrale Dichtheitsprüfung, alle Verfahren nach DIN EN 1779
  • Überdruck- und Vakuumverfahren, Schnüffellecksuche 
  • Ultraschalllecksuch- Verfahren
  • Dichtheitsprüfung bei extremen Betriebstemperaturen  (+950 bis -196°C) 
  • Restgasanalyse durch Massenspektrometrie
  • Qualifiziertes und zertifiziertes Prüfpersonal  nach DIN EN 473 bis Stufe LT 3

 

3D-Präzisions-Messtechnik

Koordinaten-MessmaschineKoordinaten-Messmaschine

  

  • Überprüfung von Maß-, Form- und Lagetoleranzen
  • Vermessung von Freiformflächen
  • Schnittstelle zu CAD/CAM-Systemen
  • Messbereiche:

        X  =    850 mm       (Breite)           

        Y  =  1200 mm       (Länge)

        Z  =    600 mm       (Höhe)

  • Messgenauigkeit bis zu 1,0 µm
  • Temperaturkompensiertes Prüflabor

Messbeispiel VakuumtechnikMessbeispiel Vakuumtechnik

  

Messbeispiel LuftfahrtMessbeispiel Luftfahrt

  

 

Laserbeschriftung 

LaserbeschriftungsanlageLaserbeschriftungsanlage

  

BeschriftungsbeispielBeschriftungsbeispiel

  

 

Ausgasungsverhalten von Werkstoffen 

RestgasanalyseRestgasanalyse

  

  • Massenspektrometrische Bestimmung der Gasabgabe von Werkstoffen unter Ultrahochvakuum-Bedingungen
  • Quantitative Untersuchung der Gaszusammensetzung und zeitliche Analyse der Partialdruckverläufe
  • Bestimmung der flächenbezogenen Gasabgabe für einzelne Atommassen (bis zu AMU 200)
  • Metallgedichtete, absolut ölfreie Meßanlage mit magnetgelagerter Turbomolekularpumpe und trockenlaufender Membranvorpumpe

 


Servicemenü

Homepage