Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Schlüsseltechnologien

Mittels Neutronenstreuung und Synchrotronstrahlung lassen sich heute grundlegende Eigenschaften der Materie untersuchen, die die Grundlage für die Technologien von Übermorgen sein werden. Noch fundamentaler sind die Experimente aus der Hadronenphysik, die vollständig neue Einsichten in den Aufbau der Materie und die Dynamik der kleinsten Materiebausteine geben.

StartBild_Schlüsseltechnologien


Um dieses Ziel zu verwirklichen, arbeiten die Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker des ZEA-1 daran, unseren Kollegen aus dem JCNS, dem PGI, dem ICS und dem IKP die besten wissenschaftlichen Geräte und Experimentieranlagen zu bauen.

Dies ist unser Beitrag, damit die Forschung „Made in Jülich“ weltweit Spitze ist.

>>> Hadronen

>>> Neutronen

>>> Photonen


Servicemenü

Homepage