Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Elektronenstrahltechnik

Fügen mit beschleunigten Elektronen

  • Oberflächenunabhängige Strahleinkopplung in jedes elektrisch leitende Material
  • Löten, Schweißen, Schweiß-Löten mit frei programmierbarer Strahlablenkung des trägheitslosen Elektronenstrahls

     

     

 

Elektronenstrahl-Anlage 1:

 

  • max. Beschleunigungsspannung: 170 kV
  • max. Strahlleistung: 15 kW
  • frei programmierbare Strahlablenkung
  • ölfreies Hochvakuum
  • Steuerung: 5-Achsen CNC
  • Kammervolumen ca. 4 m³

     

  

Elektronenstrahlanlage2

 

Elektronenstrahl-Anlage 2:

 

  • max. Beschleunigungsspannung: 60 kV
  • max. Strahlleistung: 6 kW
  • Betriebsart: Hoch- oder Teilvakuum
  • Steuerung: 5-Achsen CNC
  • Kammervolumen ca. 0,3 m³

Servicemenü

Homepage