Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


ZEA-1- Technologie für Spitzenforschung

Engineering & Technology

Das ZEA-1 ist ein wissenschaftlich-technisches Institut des Forschungszentrums Jülich, das durch die Entwicklung und Herstellung technisch hochwertiger Apparaturen, Geräte und Anlagen in vielen Fällen erst die Voraussetzung für erfolgreiche wissenschaftliche Spitzenforschung schafft.

Dies gilt sowohl für Anlagen an internationalen Großgeräten wie ITER, FRM II, SNS, Wendelstein7-X, HESR als auch für die verschiedensten komplexen Geräte und Komponenten wie beispielsweise Probensammler in der Klimaforschung oder spezielle Technologien in der Brennstoffzellenentwicklung und -fertigung. Damit spannt das ZEA-1 in Jülich eine Brücke zwischen den Ingenieurwissenschaften und den ingenieurtechnischen Arbeiten einerseits und den vielfältigen wissenschaftlichen Disziplinen andererseits.

Neben Aufträgen aus dem Forschungszentrum Jülich und dem internationalen Forschungsumfeld wickelt das ZEA-1 auch Industrieentwicklungen und –projekte ab.

Mit unserer Kompetenz und umfangreichen Erfahrung erfüllen wir schnell und flexibel die Anforderungen unserer Kunden und Partner. Wir bauen Kompetenzen in neuen Gebieten auf und passen unsere Fähigkeiten den Bedürfnissen unserer Kunden an.

 


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.