Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Sonderverfahren

Um unseren Partner Spitzentechnologie für ihre Forschungsaktivitäten anbieten zu können verwenden wir besondere messtechnische Verfahren und unterhalten besondere messtechnische Anlagen. Dies tun wir auch, um unsere Kompetenzfelder weiter auszubauen und um neue Kompetenzen in Gebieten aufzubauen, die für unsere Partner zukünftig von Interesse sein werden.

Beispielhaft für unsere Sonderverfahren seien hier unsere Computertomographieanlagen oder unsere Thermografiesysteme erwähnt.

Die im ZEA-1 vorhandenen Sonderverfahren findet man sonst nirgendwo in dieser Breite. Bei neuartigen Fragestellungen sind wir jederzeit bereit und in der Lage, weitere Sonderverfahren zu entwickeln oder anzuschaffen und zu betreiben.

Nur durch den Einsatz dieser Sonderverfahren gelingt es uns nachhaltig, unserem Motto „Technologie für Spitzenforschung“ auch in Zukunft gerecht zu werden.

 

Computertomografische Aufnahme eines Bauteils mit Analyse von Materialfehlern wie Rissen.Computertomografische Aufnahme eines Bauteils mit Analyse von Materialfehlern wie Rissen.

  

Sichtbarmachung von Kurzschlüssen in einer Brennstoffzellenplatte Sichtbarmachung von Kurzschlüssen in einer Brennstoffzellenplatte mit Hilfe der aktiven Thermografie. Die Kurzschlüsse sind an den hellen Stellen im Wärmebild rechts sichtbar. Die Temperaturerhöhung bei SP05 liegt bei weniger als 1°C wenn die Platte mit einem Strom von 20 A durchflossen wird.

  

Laseroptische StrömungsuntersuchungLaseroptische Strömungsuntersuchung in einem Versuchskörper mit der Particle Imaging Velocimetry Technik.

 

Experiment zur Bestimmung des Berstdrucks Mit einer Hochgeschwindigkeitskamera gefilmtes Experiment zur Bestimmung des Berstdrucks einer 50 µm dicken Edelstahlfolie. Die experimentellen Ergebnisse zeigen, dass die ursprüngliche Berechnung zu konservativ gewesen ist. Die Folie hält einem größeren Druck stand als berechnet. (links vor dem Bersten, mittig erste Berstspuren der Folie sind erkennbar, rechts die Folie ist geborsten)

 

Wärmeentwicklung in einem Probenpositioniersystem Experimentelle Ermittlung der Wärmeentwicklung in einem Probenpositioniersystem mit einer Thermographiekamera. Die unterschiedliche Wärmeentwicklung wird als Ergebnis des Experiments durch die Steuerung des Positioniersystems kompensiert.

 

... zurück ...

  


Servicemenü

Homepage