Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)
ZEA-2-Header

Navigation und Service


Elektrische und elektromagnetische Messverfahren

Messtechnik Teaser

Die Arbeitsgruppe entwickelt anwendungsoptimierte Messeinrichtungen für zerstörungsfreie (nichtinvasive) Untersuchungen im Bereich der Werkstoffprüfung und der Geophysik. Der Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von Messsystemen, die kleinste Signale (Spannungen, Ströme, Impedanzen, Phasen und Magnetfelder) rausch- und störarm mit hoher Genauigkeit und Dynamik messen können.

Angewandte Technologien und Methoden

  • Analogtechnik
  • Digitale Signalverarbeitung und Simulation
  • Messdaten- analyse und -verarbeitung
  • Magnetfeldmesstechnik
  • Steuerungstechnik
  • HF-Messtechnik
  • Rauschmesstechnik
  • Systemmodellierung und Feldberechnung

Laufende Entwicklungen:


Magneto-Elektrische Widerstandstomographen (MERIT) zur räumlichen Erfassung der elektrischen Leitfähigkeit im Rahmen des Projektes " Hydrogeophysikalische Bildgebung und Charakterisierung " gemeinsam mit dem Institut für AGROSPHÄRE (IBG-3) im Forschungszentrum Jülich.

SIP-Messeinrichtungen (Spektrale Induzierte Polarisation) zur Messung der Polarisationseigenschaften von Bodenproben im Rahmen des Projektes " Hydrogeophysikalische Bildgebung und Charakterisierung " gemeinsam mit dem Institut für AGROSPHÄRE (IBG-3) im Forschungszentrum Jülich.

Spektrale elektrische Impedanztomographen zur räumlichen Messung der Polarisationseigenschaften von Böden und Sedimenten im Rahmen des Projektes " Hydrogeophysikalische Bildgebung und Charakterisierung " gemeinsam mit dem Institut für AGROSPHÄRE (IBG-3) im Forschungszentrum Jülich.
Elektromagnetische Induktionsmessgeräte (EMI) zur kontaktlosen und tiefenaufgelösten Messung der elektrischen Bodenleitfähigkeit auf Feldskala gemeinsam mit dem Institut für AGROSPHÄRE (IBG-3) im Forschungszentrum Jülich.

Raster-SQUID-Mikroskop zur Messung der Stromverteilung von ebenen Proben im Rahmen einer Projektzusammenarbeit gemeinsam mit dem Institut für Festkörperforschung (IFF) im Forschungszentrum Jülich.


Mitarbeiter der Arbeitsgruppe:

Dr. Egon ZimmermannDr. Egon Zimmermann

Joachim BerwixJoachim Berwix

Glaas WalterWalter Glaas

Achim MesterAchim Mester

Bernd WoltersBernd Wolters

Robert SchillerRobert Schiller


Servicemenü

Homepage