Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)
(leer)

Navigation und Service


Kompetenzzentrum BIOSPEC

Als institutsübergreifende Arbeitsgruppe ist BioSpec seit 2006 im Forschungszentrum Jülich etabliert. Wir führen Methodenentwicklungen und Analysen für interne und externe Auftraggeber durch. Schwerpunkte bilden dabei die (Weiter)-Entwicklung eigener Analysenmethoden für F+E-Vorhaben des FZJ, die Bearbeitung eigener  (Teil)projekte der (Gründungs)institute im FZJ sowie allgemeine Servicemessungen für das gesamte Forschungszentrum Jülich. Daneben beraten und unterstützen wir bei der Auswahl geeigneter Probenvorbereitungs-/ weiterer Analysentechniken, sind in die Planung von Experimenten aus analytischer Sicht einbezogen, interpretieren gewonnene Ergebnisse und leiten gegebenenfalls Empfehlungen ab.  

Wir entwickeln eigene Analysenverfahren weiter, um u.a. die Strukturaufklärung von Signalstoffen und Metaboliten im pflanzlichen und bakteriellen Stoffwechsel zu ermöglichen. Ebenso etablieren wir Verfahren zur Charakterisierungen von Proteinen. Quantifizierungen sowie die Bestimmungen der 14C-Aktivität in Molekülen runden unser Spektrum ab.

Logo BIOSPEC

Ansprechpartner:

Frau Dr. B. Santiago Schübel Tel.: 02461-61 4951


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.