Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Feldstudie: Eingang zu AnnenMay Kantereit Konzert

Am 19.03.2019 fand eine Feldstudie im Vorfeld des AnnenMayKantereit Konzerts an der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldrf statt.
In zuvor festgelegten Messfeldern wurde die Anzahl der Personen gezählt um die Personendichte pro Quadratmeter zu bestimmen. Diese kann mit vorangegangenen Feldstudien verglichen werden um zum Beispiel Rückschlüsse aus dem Anstehverhalten auf den Aufbau von Warteschlangensystemen oder das Musikgenre der Veranstaltung ziehen zu können. Des Weiteren wurde eine veränderte Version des Online-Fragebogens, der bereits bei der Feldstudie am Eingang zum Powerwolf Konzert getestet wurde, durchgeführt. Dieser wurde dieses Mal durch einen Fragebogen, der im persönlichen Gespräch ausgefüllt wurde ergänzt.

An der Studie beteiligt waren Partner der Bergischen Universität Wuppertal (BUW), des Forschungszentrum Jülich (FZJ) und der Ruhr Universität Bochum (RUB).


Servicemenü