Navigation und Service

PRACE "Summer of HPC" 2017

Zum vierten Mal nahm das JSC am PRACE "Summer of HPC" teil. Das Programm bietet Sommerpraktika für Studenten und Doktoranden an HPC-Zentren in ganz Europa an. Aus einem Pool von hochqualifizierten und motivierten Bewerbern aus ganz Europa wurden 23 Kandidaten ausgewählt. Im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. August 2017 nahmen die erfolgreichen Studenten an laufenden Forschungsprojekten in zehn verschiedenen HPC-Zentren teil. Reise- und Übernachtungskosten sowie ein Stipendium wurden von PRACE allen erfolgreichen Bewerbern zur Verfügung gestellt.

In diesem Jahr kamen Antti Mikkonen (Finnland) und Philippos Papaphilippou (Zypern) für den Sommer an das JSC, um Erfahrungen aus erster Hand in der täglichen Forschung zu sammeln. Nach einer Trainingswoche für alle 23 Studenten in Ostrava bei IT4Innovations (Tschechische Republik) starteten Antti und Philippos ihre Sommerprojekte bei JSC. Antti wurde von Andreas Beckmann betreut und arbeitete an einer Portabilitätsschicht für schnelle Multipolmethoden auf GPUs, während sich Philippos, betreut von Stefan Krieg, mit der Entwicklung eines Autotuners für hybride Monte-Carlo-Simulationen beschäftigte.
(Ansprechpartner: Dr. Ivo Kabadshow, i.kabadshow@fz-juelich.de)

aus JSC News No. 252, 10. Oktober 2017