Navigation und Service

Letzte gedruckte Ausgabe von JSC News

Liebe Leserinnen und Leser der JSC News,

Diejenigen unter Ihnen, die bisher die gedruckte Ausgabe der JSC News erhalten haben, werden sicherlich überrascht sein zu erfahren, dass die heutige Ausgabe die Nummer 275 trägt. Aufgrund der Restriktionen durch die Coronavirus-Pandemie - zunächst mit einem Basisbetrieb und dann mit einem angepassten Normalbetrieb im Forschungszentrum Jülich und der daraus resultierenden reduzierten Verfügbarkeit von Personal vor Ort - war es seit April nicht mehr möglich, den Newsletter auf herkömmliche Weise per Post zu versenden. In einer Zeit, in der Home-Office-Arbeit alltäglich geworden und die Präsenz an einem Institutsarbeitsplatz selten geworden ist, war es auch unsicher, ob gedruckte Exemplare in diesen Zeitraum ihre Empfänger erreichen würden. Deshalb wurden die Ausgaben 271 bis 274 ausschließlich als E-Mail-Versionen versandt.

Das JSC hat jetzt beschlossen, seinen Newsletter in Zukunft nur noch per E-Mail zu versenden und ihn online anzubieten. Aus diesem Grund wird dies die letzte gedruckte Ausgabe von JSC News sein. Seit fast vier Jahren ist es möglich, die JSC News per E-Mail zu abonnieren. Jeder, der die E-Mail-Version erhalten möchte, ist eingeladen, sich in die Mailingliste einzutragen, indem er eine E-Mail ohne Inhalt an jscnews-subscribe@fz-juelich.de schickt und die Anmeldung anschließend bestätigt. Außerdem wird JSC News zusammen mit der E-Mail-Version und den PDF-Dateien immer online unter https://fz-juelich.de/ias/jsc/jscnews verfügbar sein.

Bleiben Sie uns bitte gewogen. Wir würden uns freuen, viele unserer fast 1.000 Empfänger bald als Online-Abonnenten begrüßen zu dürfen.

Ansprechpartnerin: Dr. Sabine Höfler-Thierfeldt, s.hoefler-thierfeldt@fz-juelich.de

aus JSC News No. 275, 25. September 2020