Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio-und Geowissenschaften

Navigation und Service


“Communities of Niche-Optimized Strains: Small-Genome Organism Consortia in Bioproduction” – Artikel bei Trends in Biotechnology erschienen

Genomreduktion ist ein weit verbreitetes, natürliches Phänomen bakterieller Organismen. Infolge evolutiver Anpassungen der Bakterien an das Leben in Zellverbünden mit entsprechender Arbeitsteilung werden zunächst zellspezifische Stoffwechselleistungen optimiert und anschließend auch die genetischen Ressourcen auf ein Minimum reduziert. Interessanterweise wurde diese grundlegende Erkenntnis in den bereits durchgeführten Arbeiten im Bereich synthetischer Biologie bisher kaum genutzt, da ein Fokus zwar auf genom-reduzierten, aber immer noch autonom wachsenden Zellen lag.

Der kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift „Trends in Biotechnology“ erschienene Übersichtsartikel „Communities of Niche-Optimized Strains: Small-Genome Organism Consortia in Bioproduction“ stellt hierzu den aktuellen Wissensstand gegenüber und entwirft im Ergebnis ein alternatives Konzept zur Entwicklung verbesserter mikrobieller Produktionsverfahren. Der Artikel wurde als frei zugängliches Feature ausgewählt und schmückt gleichzeitig das Cover der Februarausgabe 2019.

Cover Trends in Biotechnology

Der Artikel ist online verfügbar unter:
https://www.cell.com/trends/biotechnology/fulltext/S0167-7799(18)30202-6


Servicemenü

Homepage