Suche

zur Hauptseite

Zentralbibliothek - Internet

Navigation und Service


Publikationsportal JuSER ist Dataprovider der Open Archives Initiative

Mit der Einrichtung einer OAI-PMH-Schnittstelle wird JuSER bei Serviceprovidern als Quelle durchsuchbar und erhöht somit die Reichweite Jülicher Forschungsergebnisse. Den Anfang macht die weltweit größte akademische Suchmaschine BASE.


18. Februar 2015
Wer heute online nach wissenschaftlichen Informationen sucht, muss nicht alle Repositorien und Dokumentenserver kennen und einzeln durchsuchen, sondern gibt seine Anfrage einfach in die Suchmaske eines OAI-Serviceproviders (z.B. BASE, OAIster) ein. OAI steht dabei für die Open Archives Initiative. Die Serviceprovider durchsuchen dann zeitgleich die verschiedenen Dokumentenserver.

Möglich wird dies durch das "Open Archives Initiative - Protocol for Metadata Harvesting", kurz OAI-PMH, ein XML-basiertes Protokoll, welches der Abfrage und Übertragung von Metadaten dient. Die Serviceprovider sammeln die Titeldaten von den Dataprovidern ein, bereiten diese auf und stellen sie für Suchanfragen bereit. Dies garantiert die Auffindbarkeit sowie die maximale Verbreitung und Sichtbarkeit wissenschaftlicher Texte. Eine solche OAI-PMH-Schnittstelle ist jetzt im Publikationsportal JuSER eingerichtet.

BASE – Bielefeld Academic Search Engine
Open Archives Initiative – Protocol for Metadata Harvesting
Open Science in der Helmholtz-Gemeinschaft
Publikationsportal JuSER


Kontakt: Dr. Christoph Holzke
E-Mail: c.holzke (at) fz-juelich.de
Tel.: 02461 61-6104
Fachbereichsleitung Wissenschaftliche Dienste


Servicemenü

Homepage