Suche

zur Hauptseite

Zentralbibliothek - Internet

Navigation und Service


Open-Access-Rahmenvereinbarung mit Frontiers – Memorandum of Understanding

18. Februar 2020

Am 17. Februar 2020 wurde im Forschungszentrum Jülich eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) mit dem wissenschaftlichen Verlag Frontiers unterzeichnet.

Die Rahmenvereinbarung, welche Frontiers und die Zentralbibliothek des Forschungszentrums Jülich in den nächsten Monaten final verhandeln, wird die weltweit größte Vereinbarung mit einem Gold-Open-Access-Verlag sein.
Sie umfasst ähnliche Bedingungen für die Handhabung von Publikationsgebühren, wie diejenigen, welche im Rahmen von DEAL mit großen Subskriptionsverlagen vereinbart wurden. Wie bei DEAL werden bei der Zusammenarbeit mit Frontiers die Publikationskosten über die jeweiligen Bibliotheken der teilnehmenden Institutionen abgewickelt.

Von der Rahmenvereinbarung mit Frontiers können sämtliche an DEAL teilnehmenden Institutionen profitieren.


Open-Access-Rahmenvereinbarung mit FrontiersDas Forschungszentrum Jülich und der Open-Access-Verlag Frontiers unterzeichneten am 17. Februar 2020 ein Memorandum of Understanding für eine Open-Access-Rahmenvereinbarung für Deutschland. Forschungszentrum Jülich: Dr. Claudia Frick, Dr. Bernhard Mittermaier, Karsten Beneke; Frontiers: Ronald Buitenhuis, Frank Hellwig
Copyright: Forschungszentrum Jülich


Die Details zum Memorandum of Understanding entnehmen Sie bitte den Pressemitteilungen:
Forschungszentrum Jülich – Pressemitteilung – Bekenntnis zu Open Science – Neuer Rahmenvertrag zwischen Forschungszentrum und Wissenschaftsverlag Frontiers (18.02.2020)
Frontiers Announcement – Forschungszentrum Jülich and Frontiers develop world’s largest pure open access framework agreement (18.02.2020)


Ansprechpartner ZB:
Dr. Bernhard Mittermaier
E-Mail: b.mittermaier@fz-juelich.de
Tel.: +49 02461 61-3013
Leitung der Zentralbibliothek


Servicemenü

Homepage