Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Validierungsfonds-Projekt am ZEA-2 gestartet

Fußgängernavigation in Gebäuden oder Bewegungsanalyse im Sport – das sind nur zwei der möglichen Anwendungen eines neuen skalierbaren Systems, das am ZEA-2 zusammen mit Industriepartnern entwickelt wird.

Validierungsfond IPS-MACopyright: Forschungszentrum Jülich GmbH

Ermöglicht werden soll hiermit eine hochgenaue Positions- und Bewegungsbestimmung in Echtzeit von im Prinzip beliebig vielen mobilen Einheiten. Das nun gestartete Projekt „Indoor Positioning System for Movement Analysis“ wird mit 1,8 Mio. Euro aus dem Helmholtz-Validierungsfonds gefördert.

Weitere Informationen:

Pressemitteilung der Helmholtz-Gemeinschaft vom 8. November 2017

Die Bewegungen von Läufern genauer vermessen

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik - Systeme der Elektronik (ZEA-2)

Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. Stefan van Waasen
Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik – Systeme der Elektronik (ZEA-2)
Tel. 02461 61-9400
E-Mail: s.van.waasen@fz-juelich.de


Servicemenü

Homepage