Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


ZEA-2 fertigt Layout für Quantencomputer-Chip

Forscherinnen und Forscher des ZEA-2 haben das Layout eines Prototyp-Chips für zukünftige Quantencomputer fertiggestellt.

Besondere Herausforderung: Die Chips müssen bei Temperaturen nahe dem absoluten Temperaturnullpunkt (‐273°C) lauffähig sein und dürfen zugleich nur wenige Milliwatt verbrauchen. Erste Tests beginnen im September 2018. Die Arbeiten werden im Rahmen des Projekts „Scalable Solid State Quantum Computing“ durchgeführt, das die Voraussetzungen für künftige skalierbare Multi-Qubit-Systeme schaffen soll. Gefördert wird es von der Helmholtz-Gemeinschaft mit 6 Millionen Euro im Rahmen des Impuls- und Vernetzungsfonds.

Weitere Informationen:

Millionen-Förderung für Quantencomputer

Scalable Quantum Bit Control


Servicemenü

Homepage