Navigation und Service

Timo Dickscheid

Dr. Timo Dickscheid

Gruppenleiter

Akademischer Abschluss: MSc Computer Science (Dipl.-Inf.)

Arbeitsgruppe Big Data Analytics

Forschungsthema

Mit dem Ziel, einen sehr detaillierten und offen zugänglichen Atlas des menschlichen Gehirns mit zellulärer Auflösung zu erstellen, liegen meine Forschungsinteressen an der Schnittstelle von Computer Vision, Big Data Analytics und Neuroinformatik. Ich untersuche Methoden zur Extraktion von Informationen aus mikroskopischen Bildern und zur Rekonstruktion von 3D-Gehirnmodellen auf der Ebene einzelner Zellen und Nervenfasern. Dazu gehören Deep-Learning-Methoden für die 2D- und 3D-Bildanalyse, die aus begrenzten Trainingsdaten lernen und auf Datenströme aus Hochdurchsatz-Bildgebung in der Größenordnung von Terabytes pro Tag angewendet werden können. Um mit solchen Datenmengen umzugehen, befasse ich mich auch mit dem Datenlebenszyklus "vom Labor bis zum Web", einschließlich verteilter Datenverwaltung, Analyse-Workflows auf Hochleistungsrechnersystemen und webbasierten Diensten für den Fernzugriff auf große 3D-Bilddaten.

Methoden und Werkzeuge

  • Biomedizinische Bildanalyse
  • Computer Vision
  • Hochleistungs-Computing
  • Verteilte Datenverwaltung
  • Webentwicklung für 3D-Bilderkundung

Adresse

Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-1)
Forschungszentrum Jülich
52425 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-1763
Fax: +49 2461 61-3483
E-Mail: t.dickscheid@fz-juelich.de